Kriechspindel

Die Kriechspindel wird auch Pfaffenhütchen genannt. Sie gehört zu den Euonymus Arten und eignet sich gut für eine niedrige Hecke, die das ganze Jahr hindurch immergrün ist. Auf Heckenpflanzendirekt.ch berichten wir Ihnen gerne was die Kriechspindel Ihnen zu bieten hat.

Kriechspindel im Garten

Die Kriechspindel kommt ursprünglich aus Japan und Korea. Das heisst aber nicht, dass diese Pflanze nicht gut in der Schweiz gedeiht. Sie passt sowohl zu einem formellen als informellen Garten. In dem Online-Shop wird es Ihnen schon einmal leicht gemacht. Dort finden Sie eine Vielfalt von Kriechspindel-Arten (Euonymus Forunei) die kompakt wachsen und sehr dekorativ sind. Natürlich finden Sie neben den Kriechspindel-Arten ein sehr breites Assortiment an Heckenpflanzen. Wir bieten Ihnen z.B. auch Thuja, Buchen oder Liguster. Die Auswahl ist endlos..

Bevorzugen Sie eine buntere Art? Dann sollten Sie sich die Kriechspindel Emerald ‘n Gold und die Kriechspindel Emerald ‘n Gaiety einmal anschauen. Diese Arten sind mit grüngelben und grünweißen Blättern versehen. Auch die Kriechspindel Vegetus ist bunt, denn im Herbst hat sie schöne, orangerote Beeren.

Kriechspindel pflegen und schneiden

Im Allgemeinen lassen sich Kriechspindel leicht pflegen. Bei Frost sollte man jedoch gut aufpassen, denn sowohl die Kriechspindel „Emerald ‘n Gaiety“ als die Kriechspindel „Emerald ‘n Gold“ vertragen kalte Temperaturen nicht gut. Sie werden sehen, dass die Pflanzen sich dann leicht rötlich färben. Dieses Symptom wird nach dem Frost jedoch wieder verschwinden. Auch die Kriechspindel „Vegetus“ ist für Frost anfällig. Bei dieser Art werden die Blätter leicht schlapp.

Falls Sie nicht wissen, was Sie vom Standort her mit der Kriechspindel anfangen sollten raten wir Ihnen einen sonnigen bis halbschattigen Platz. Das ist sehr wichtig, denn einen dunklen Standort mag sie nicht so. Das heißt, dass sie Ihre bunte Belaubung verlieren wird und schlichtweg grün bleibt. Von der Pflanzzeit her sollten Sie im Herbst und im Frühjahr pflanzen. Das gibt sicherlich ein schönes Resultat.

Zum Schluss noch ein wichtiger Pflegetipp: Der Boden sollte gut durchlässig sein! Falls Sie mehr über Pflanzanleitung und Pflege wissen möchten, empfehlen wir Ihnen die Beratungsseiten auf Heckenpflanzendirekt.ch noch einmal durchzuschauen.

Kriechspindel über Heckenpflanzendirekt.ch kaufen

Sehen Sie die Kriechspindel schon in Ihrem Garten stehen? Es kostet nur noch ein paar Schritte bis diese Gedanken Realität werden! Wenn Sie eine Kriechspindel kaufen, haben Sie eine starke, robuste und immergrüne Pflanze. Zudem wird sie oft von Raupen, Schmetterlingen und Marienkäfern besucht ,was den Garten lebendig macht. Schauen Sie sich das Sortiment noch einmal an. Wir bieten nämlich eine breite Auswahl, denn vielleicht bevorzugen Sie doch eher Eiben und somit Koniferen..Im Online-Shop sollte für jeden etwas passendes dabei sein.