Japanische Stechpalme

Haben Sie schon einmal von der Japanischen Stechpalme (Ilex Crenata) gehört? In europäischen Gärten wird sie als Alternative zur klassischen Buchsbaumhecke betrachtet, sie stammt aber ursprünglich aus Asien. Diese immergrüne und winterharte Heckenpflanze eignet sich perfekt für niedrige bis mittelhohe Hecken. Sie wird ungefähr 2 Meter hoch und ist etwas robuster im Vergleich zu einem Buchsbaum.

Japanische Stechpalme Varietäten

Japanische Stechpalme Varietäten

Die Japanische Stechpalme ist eine schöne Augenweide. Ob die Sonne nun scheint oder nicht, ihre ovalen bis spitzigen, dunkelgrünen Blätter haben immer einen schönen Glanz. Zudem ist sie von kleinen, unauffälligen, weißen Blüten versehen, die von Mai bis September blühen. Die schwarzen Beerenfrüchte bilden sowohl zum Laub als zu den Blüten einen ästhetischen Kontrast. Die Japanische Stechpalme ist eine immergrüne Heckenpflanze.

Wenn Sie auf Heckenpflanzendirekt.ch herumstöbern, werden Sie sehen, dass wir Ihnen nicht nur die Japanische Stechpalme anbieten, sondern auch andere Ilex-Varietäten wie die Japanische Stechpalme „Convexa“ (mit sehr zarter Blattstruktur), der Ilex Maximowicziana „Kanehirae“, der Berg-Ilex „Green Hedge“, der Berg-Ilex „Blondie“ ® und der Berg-Ilex „Dark Green“ ®. Schauen Sie sich die Möglichkeiten einmal in Ruhe an, und treffen Sie die richtige Wahl.

Pflegetipps

Pflegetipps

Die Japanische Stechpalme eignet sich genauso wie der Buchsbaum gut für den Formschnitt. Somit können Sie die tollsten Figuren schneiden. Sie wird somit oft als Zierstrauch eingesetzt. Wenn Sie sich eine Japanische Stechpalme als Heckenpflanze wünschen, können Sie die Pflanze auch ohne Schnitt wachsen lassen. In dieser Hinsicht sieht sie nämlich auch gut aus. Haben Sie übrigens schon die anderen tollen Heckenpflanzen auf dieser Website gesehen? Wir bieten Ihnen u.a. auch Koniferen, Liguster, Buchen und Eiben

Ein Vorteil der Japanischen Stechpalme ist ihre winterhärte. Sie übersteht problemlos Kälte ohne Schaden. Das gilt auch für Trockenperioden. Sie müssen jedoch gut auf einen humusreichen Boden mit genügend Nährstoffen achten. Diese Heckenpflanze sollte zudem mit genügend Wasser versehen sein.

Wohnen Sie in der Stadt und zweifeln Sie, ob Ihre Umgebung umweltfreundlich genug ist? Keine Sorge! Denn der Japanischen Stechpalme schadet Umweltverschmutzung nichts. Somit können Sie zu jeder Jahreszeit von einer gesunden, immergrünen Hecke genießen.

Das Gute an einer Japanischen Stechpalme ist übrigens, dass sie sehr immun gegen Pilzbefall ist. Auch wird sie – im Gegensatz zu dem Buchsbaum – kaum von Zünslern befallen.

Japanische Stechpalme bestellen

Japanische Stechpalme bestellen

Für das Bestellen und Kaufen von einer Heckenpflanze, wie die Japanische Stechpalme sind Sie bei Heckenpflanzendirekt.ch genau richtig. Unser Service besteht aus einer schnellen und korrekten Lieferung. Zudem können Sie mit einem fairen Preis rechnen, denn wir kaufen alle Heckenpflanzen direkt bei den Gärtnereien ein. Somit liefern wir nur die besten Heckenpflanzen! Die Japanische Stechpalme können Sie mit Wurzelballen, in einem Topf oder als Fertig-Hecke (Ilex Maximowicziana „Kanehirae“) kaufen. Schauen Sie sich das Assortiment einfach noch einmal konkret an und lassen Sie sich davon überzeugen.