Lebensbaum

Wünschen Sie sich schon immer einen Lebensbaum als Hecke? Bei Heckenpflanzendirekt.ch sind Sie genau an der richtigen Adresse. Wie der Name schon sagt, ist der Lebensbaum wuchsfreudig und sehr pflegeleicht. Es gibt verschiedene Arten von Lebensbäumen, die man Thuja nennt. Selbstverständlich werden sie über Heckenpflanzendirekt.ch als blickdichte, immergrüne und winterharte Heckenpflanzen angeboten. Möchten Sie mehr über den Lebensbaum als Hecke erfahren? Wir geben Ihnen gerne die wichtigsten Informationen!

Vielfalt an Lebensbäume

Vielfalt an Lebensbäume

Es gibt eine grosse Vielfalt an Lebensbäume. Sie sehen schlank und kegelförmig aus, sind stark und wachsen recht schnell. Das ist natürlich ein Vorteil, weil Sie somit in kürzester Zeit eine blickdichte Hecke haben, die einen guten Schutz gegen Lärm bietet und viel Privatatmosphäre erzeugt. Wenn man sich die Blätter des Lebensbaumes einmal konkret anschaut, sieht man, dass sie in einem schönen Grünton übergehen. An der Oberseite sind sie leuchtend grün; an der Unterseite hellgrün. Im Herbst werden die Blätter sich dann ein wenig gelb färben. Der Lebensbaum hat zudem nicht nur Blätter sondern auch (giftige) Zapfenfrüchte, die ungefähr 1 Zentimeter lang sind. Diese Zapfenfrüchte bleiben noch bis zum nächsten Frühjahr hängen.

Wenn Sie sich das Assortiment einmal anschauen sehen Sie sofort eine Skala an Möglichkeiten. Was halten Sie von dem Lebensbaum „Smaragd“ der wegen seiner smaragdgrünen, schuppenförmigen Blättern auffällt? Oder der Lebensbaum „Martin“ mit seinem herrlichen Duft und seinen kleinen Früchten? Lebensbäume sind einfach sehr anspruchslos und standorttolerant. Das Assortiment von Heckenpflanzendirekt.ch konzentriert sich natürlich nicht nur auf Lebensbäume. Wir bieten Ihnen z.B. auch den Liguster, die Eibe, die Buche oder den Kirschlorbeer an. Schauen Sie sich die Möglichkeiten einmal an. 

Obwohl der Lebensbaum sehr hoch werden kann, das heisst zirka 3 Meter, bleibt er pflegeleicht. Natürlich sollten Sie wie auch immer das Schneiden nicht vergessen. Zwei Mal im Jahr ist ausreichend und zwar einen Erstschnitt im Frühjahr und Ende Juni einen Korrekturschnitt. Sie können den Baum am besten in der Sonne, oder im Halbschatten pflanzen. Achten Sie auf einen sumpfigen, nassen Boden. Falls es eine Weile wenig Regen gibt, sollten Sie den Boden mit genügend Wasser versehen. Wahrscheinlich möchten Sie den Lebensbaum als Hecke pflanzen. Dazu sollten Sie eine Pflanzabstand von 40-50 Zentimeter berücksichtigen. Für ein optimales Wachstum benutzen Sie einfach ein wenig Koniferendünger.