Kirschlorbeer 'Genolia'®

Prunus laurocerasus 'Genolia'®
Kirschlorbeer 'Genolia'®
cross
snowflake This product is from the cooler
?
Wählen Sie Ihre Menge
=
Mindestbestellmenge . Auf Mindestbestellmenge einstellen.
You can buy this product only in quantities of . Make a multiple of .
?
?
Gesamtpreis
check Vorrätig
?

Schließen Sie Ihre Bestellung ab

Rootgrow Granulat (150g)
Rootgrow Granulat (150g)
Fördern Sie das Wachstum Ihrer Hecken mit Rootgrow™!
Rootgrow Granulat (360g)
Rootgrow Granulat (360g)
Fördern Sie das Wachstum Ihrer Hecken mit Rootgrow™!
Rootgrow Granulat (1kg)
Rootgrow Granulat (1kg)
Fördern Sie das Wachstum Ihrer Hecken mit Rootgrow™!
DCM Universele Potgrond Zak 20 Liter
DCM Universele Potgrond Zak 20 Liter
DCM Zwarte grond Zak 25 Liter
DCM Zwarte grond Zak 25 Liter
  • check Kostenlose Expertenberatung
  • check Frisch aus der Baumschule
  • check Diverse Zahlungsmöglichkeiten
  • check Schon seit 32 Jahren Ihr Heckenspezialist
  • check Nachhaltiger Versand

Beschreibung

Möchten Sie eine schmale und dichte Hecke pflanzen? Dann sollten Sie sich den Kirschlorbeer 'Genolia' ® (Prunus laurocerasus 'Genolia' ®) einmal näher betrachten. Die Zweige dieses Kirschlorbeers wachsen aufrecht und die glänzend dunkelgrünen Blätter haben eine ovale Form. Insgesamt wird der Kirschlorbeer 'Genolia' ® 80-90 Zentimeter breit und 350 Zentimeter hoch. Falls Sie den Kirschlorbeer 'Genolia' ® zurückschneiden möchten, können Sie das am besten im Frühling oder im Herbst tun. Dazu können Sie sogar einen radikalen Rückschnitt einplanen – falls Sie denken, dass der Kirschlorbeer 'Genolia' ® z.B. zu gross wird. Dazu sollten Sie ihn etwa 40 Zentimeter über dem Boden zurückschneiden, danach treibt er wieder neu aus. Der Kirschlorbeer 'Genolia' ® ist eine robuste und winterharte Pflanze, die bei vielen Witterungsverhältnissen gut wächst. Das Einzige, auf dass Sie achten sollten, ist ein nicht zu kalkhaltiger Boden. Die Blätter und Beeren des Kirschlorbeers 'Genolia' ® sind giftig und dürfen nicht gegessen werden.

Vorteile:

  • Schlanker, aufrechter Wuchs
  • Wächst schnell
  • Muss kaum zurückgeschnitten werden
  • Besonders frosthart und standorttolerant

Nachteile:

  • Verträgt keine Staunässe
  • Zieht kalkarme Böden vor

Kirschlorbeer 'Genolia'® in Ihrem Garten

Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) gewinnt immer mehr an Popularität. Er ist sehr dekorativ und auch recht pflegeleicht. Er ist eine der neueren Züchtungen des Kirschlorbeers. Die Form seiner Blätter lassen an die Lorbeerpflanze denken, zudem bildet er schöne kirschähnliche Früchte. Kirschlorbeer ist bekannt für seine Winterhärte. Das ist auch beim Kirschlorbeer 'Genolia' der Fall. Auch wenn es stark friert und die Temperatur unter den Gefrierpunkt sinkt, wirft er sein Laub nicht ab. Bei unter minus 20 Grad kann es jedoch vorkommen, dass er einen Teil oder alle seine Blätter verliert. Doch selbst dann treibt er wieder aus. Das Gleiche gilt übrigens, wenn man ihn stark zurückschneidet. Selbst wenn man ihn auf 40 Zentimeter zurückschneidet, erholt er sich wieder und zeigt im nächsten Frühling wieder sein dunkelgrünes Laub.

Kirschlorbeer 'Genolia' wächst sehr aufrecht. Das ist der Grund, warum diese Pflanze auch als Säulenkirschlorbeer bezeichnet wird. Die Pflanze kann höher als drei Meter wachsen, wird aber nur ungefähr ein Meter breit. Nebeneinander gepflanzt, ergibt sich so eine elegante Hecke. Was den Boden angeht, so braucht er einen gut durchlässigen Grund, der nicht verdichtet ist, so dass das Wasser gut abfliessen kann und er den Boden gut mit seinen tiefen Wurzeln durchdringen kann. Das ist eines der Dinge, die ein Kirschlorbeer nur schwerlich verträgt.

Kirschlorbeer 'Genolia'® pflanzen und pflegen

Zum Glück wächst der Kirschlorbeer 'Genolia' gut an vielen unterschiedlichen Standorten. Erwächst jährlich zwischen 40 und 60 Zentimeter. Ob sonnig, halbschattig oder schattig, dieser Kirschlorbeer gedeiht an allen Plätzen, wenn der Boden nicht allzu kalkhaltig ist. Kirschlorbeer 'Genolia' ist sehr widerstandfähig. Zweimal im Jahr, das erste Mal im Frühjahr und dann wieder im Herbst, sollte der Kirschlorbeer 'Genolia' geschnitten werden, damit er seine schöne schlanke Form immer behält.

Wenn Sie eine schmale und hohe Hecke in Ihrem Garten wollen, ist Kirschlorbeer 'Genolia' sicher eine der besten Pflanzen, die sich dafür eignen. Sie sollten jedoch immer daran denken, dass seine grünen Blätter und die schwarzen Beeren giftig sind und deshalb auf keinen Fall gegessen werden dürfen. Durch den regelmässigen Schnitt wächst er sehr dicht und bietet damit die perfekten Voraussetzungen für eine Sichtschutzhecke, die Schutz bietet vor allzu neugierigen Passanten oder Nachbarn. Aber auch einzeln als Solitär sieht der Kirschlorbeer 'Genolia' sehr attraktiv aus.

Kirschlorbeer 'Genolia' mit Wurzelballen

Pflanzen Sie Kirschlorbeer 'Genolia' mit Wurzelballen am besten von Ende Februar bis Mai oder von Oktober bis Dezember, ausser bei Frost. Pflanzen mit nackten Wurzeln werden von November bis April gepflanzt. Pflanzen im Topf können das ganze Jahr über gepflanzt werden, ideal ist allerdings der Sommer. Wenn Sie sich für den Kirschlorbeer 'Genolia' für Ihren Garten entscheiden, haben Sie das ganze Jahr über einen schönen, grünen Gartenzaun, der alle Blicke auf sich ziehen wird.

Mehr anzeigen arrow-right

Wichtigste Spezifikationen

Artikelnummer C416
Lateinischer Name Prunus laurocerasus 'Genolia'®
Aus der Kühlzelle Nein
Maximale Breite in cm 200 - 250
Maximale Höhe in cm 400 - 500
Wuchs pro Jahr in cm 25 - 50
Wachstumsverfahren Schmal aufrecht
Standort Schatten, Halbschatten, Volle Sonne
Blattfarbe Grün
Verwendung Als Gruppe, Als Hecke
Blütezeit Mai, Juni
Bodenart Salzig, Gute Wasserdurchlässigkeit, Sauer, Nährstoffarm, Fruchtbar, Schwerer Lehmboden, Leichtlehm, Sand
Blütenfarbe Weiss
Fruchtend Ja
Winterhärte Gut winterhart
Beeren Schwarze Beeren
Einbruchhemmend Nein
Produkteigenschaften Immergrün, Schnellwachsende Pflanze, Sehr winterhart, Aufrecht wachsend
Mehr anzeigen arrow-right

Wussten Sie schon?

Tipps zur Pflege

  • arrow-right Geben Sie dieser Hecke einen Platz in der Sonne, aber nicht in der vollen Sonne.
  • arrow-right Der Rückschnitt erfolgt am besten mit zwei Händen und einer Gartenschere.
  • arrow-right Für die Bodendüngung empfehlen wir Folgendes DCM Meststof Hagen
Weitere Tipps zum Kirschlorbeer

Tip!

Kunden kauften auch

Kirschlorbeer 'Novita'
Prunus laurocerasus 'Novita'
Ab
CHF 2.42
arrow-right
Grossblättriger Kirschlorbeer
Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
Ab
CHF 2.10
arrow-right
Kostenlose Gartenhandschuhe

gloves4u

Erhalten Sie jetzt kostenlose Gartenhandschuhe bei einer Bestellung über 100 €.
Verwenden Sie den folgenden Code in Ihrem Warenkorb (AUSVERKAUFT = AUSVERKAUFT):

gloves4u

gloves4u
cross
loader
Wird geladen …