Heckenpflanzen Schatten & Sonne

Heckenpflanzen Schatten & Sonne

Ob Heckenpflanzen Schatten oder Sonne bevorzugen ist von ihrer Herkunft abhänging. Manche Hecken wachsen zum Beispiel nur auf der Schattenseite einer Berg. Diese Heckenarten werden auch in Ihrem Garten gerne im Schatten stehen. In Allgemeinen sollen im Garten die natürliche Umstände so gut wie möglich imitiert werden, so dass die Heckenpflanzen sich wirklich wie daheim fühlen.

Über die ganze Welt scheint die gleiche Sonne, jedoch nicht überall mit gleicher Kraft. So kann es sein, dass Heckenpflanzen die ursprunglich in der Sonne stehen, in Schweizer Gärten doch einige Beschützung brauchen und im Schatten gepflanzt werden müssen. Andersrum geht es auch: Pflanzen die in tropischen Ländern im Schatten wachsen, brauchen bei uns mehr Wärme und stehen also am besten in der Sonne.

Heckenpflanzen Schatten & Sonne

Heckenpflanzen Schatten

Unser Klima wird durch vielen grauen Tagen gekennzeichnet und kann also ein “Schattenklima” genannt werden. Das ist natürlich noch stärker so in den Bergen, wo man vor allem in tiefen Talen kaum die Sonne sieht. Hier können nur schattenverträgliche Heckenpflanzen gepflanzt werden. Eine gute Lösung ist eine Eibe: diese heimische Pflanze erträgt auch der tiefste Schatten ohne Problem. Auch Buchsbaum kann im Schatten stehen: dies ist eine typische Pflanze für die Schattenseite einer Berg, sie braucht jedoch auch ein bisschen Wärme.

Die meisten Gärten haben mindestens einige Stunden pro Tag die Sonne im Blick. Hier können auch andere Hecken als die Eibe gepflanzt werden. Sehr viele Hecken bevorzugen Halbschatten. Liguster und Stechpalme sind vielleicht die bekanntesten und beliebtesten Hecken die im Halbschatten wachsen. Auch Efeu kann hier problemlos stehen. Der Buchsbaum findet im Halbschatten vielleicht mehr Wärme als im Tiefschatten und gedeiht dann am besten.

Heckenpflanzen Sonne

Heckenpflanzen Sonne

Heckenpflanzen können normalerweise ohne problem in der Sonne stehen, aber manche Arten gelten als Sonnenverträglich. Der Kirschlorbeer kann zum Beispiel im Früh- oder Nachjahr von allzu hellem Sonnenlicht geschadet werden, ist in Allgemeinen jedoch gut für sonnige Umstände geeignet. Bambus steht auch gerne in der Sonne. Schattenverträgliche Pflanzen wie Efeu oder Buchsbaum können in unserem Klima auch im Sonnenlicht wachsen.

Sonne oder Schatten, es ist eine Wahl, die man treffen muss, die aber nicht wirklich schwierig ist, weil die meisten Heckenpflanzen unter beiden Umständen gedeihen. In unserem Webshop finden Sie bei jeder Pflanze die Informationen, die Sie brauchen, so dass Sie immer genau wissen ob die Heckenpflanzen im Shop für Ihren Garten geeignet sind. So einfach geht es bei Heckenpflanzendirekt.ch!