Kirschlorbeer

Suchen Sie einmal eine andere Heckenpflanze als die Standard-Koniferenhecke? Der Kirschlorbeer und seine Artenvielfalt (Prunus Laurocerasus ) bietet eine gute Lösung. Der Kirschlorbeer hat nämlich viele Vorteile. Er ist frostbeständig und verträgt je nach Art Temperaturen von minus15 bis minus 20°Celsius. Zudem wächst er als Heckenpflanze recht schnell, und zwar 40-50 Zentimeter im Jahr. Er bildet eine schöne, blickdichte Kirschlorbeerhecke und hat glänzende Blätter und macht Ihren Garten zu einem echten Hingucker.

Kirschlorbeerhecke im Garten

Wäre es nicht perfekt, wenn man entspannt im Garten sitzen könnte, ohne die Gespräche der Nachbarn zu hören? Eine Kirschlorbeerhecke bietet Ihnen Lärm- und Sichtschutz. Diese Hecke wächst gut in unserem Klima und wird ziemlich breit. Zudem bleibt die Kirschlorbeerhecke das ganze Jahr hindurch grün und verträgt alle Witterungsverhältnisse. Zudem übt die Kirschlorbeerhecke einen grossen Reiz auf Schmetterlinge, Vögel und Bienen aus. Das sorgt für eine schöne Mischung aus Flora und Fauna in Ihrem Garten.

Natürlich gibt es auch andere Heckenpflanzen, die im Garten einen tollen Eindruck machen. Was halten Sie von immergrünen Heckenpflanzen wie Buchsbaum oder Efeu? Oder bevorzugen Sie eher Liguster und Koniferen? Heckenpflanzendirekt.ch bietet Ihnen ein sehr breites Sortiment und hat für jeden etwas Passendes.

Kirschlorbeerarten

Wenn Sie sich für eine Kirschlorbeerhecke (Prunus Laurocerasus) interessieren, haben Sie eine grosse Auswahl an verschiedenenen Arten des Kirschlorbeers. Sie sollten jedoch wissen, dass nicht alle Arten für jeden Garten geeignet sind. Wenn Sie einen kleinen Garten haben, sollten Sie sich die niedrigen Kirschlorbeerhecken wie 'Otto Luyken', 'Etna' oder 'Zabeliana' einmal anschauen. Diese Kirschlorbeerarten sind ziemlich pflegeleicht und man braucht sie nur ein bis zweimal imJahr zurückzuschneiden. Für grössere Garten eignen sich die Kirschlorbeere 'Rotundifolia', 'Caucasica' und 'Novita'. Das Merkmal dieser Kirschlorbeeren ist, dass sie schnell blickdicht werden und ziemlich robust sind. Natürlich können Sie neben der Grösse auch auf die Blattform achten. Der 'Herbergii' hat zum Beispiel längliche, schmale Blätter und weisse Blüten. Die Blätter des Portugiesischen Kirschlorbeers haben einen eleganten Glanz, duftende Blüten und dunkelrosa Äste. Schauen Sie sich das Sortiment an Kirschlorbeeren einfach mal an und entdecken Sie, welche Art zu Ihrem Garten passt.